Wie Lernst Du Werbetexte Zu Erraten

Meine vorgehensweise mit 5 tricks Mc bogy spricht über jurastudium

Die Breite des Diagramms der Ausrichtung der Antenne beeinflusst die Weite der Radarbeobachtung. Je nach der Verengung des Diagramms der Ausrichtung der Antenne nimmt ihr Koeffizient der gerichteten Handlung zu und entsprechend wächst die maximale Weite der Handlung der Radaranlage.

In den Umfängen der Zentimeter- und besonders Millimeterwellen ruft die intensive Absorption der elektromagnetischen Schwingungen die unerwünschte Verkleinerung der Weite der Handlung der Station herbei. Außerdem können die Hydrometeore in diesen Umfängen eine Quelle der intensiven Reflexion, die erschwerend und die Beobachtung der Ziele vollständig ausschließt sein.

Die Antenne der Radaranlage hat das fächerförmige Diagramm der Ausrichtung, das heißt eng in der horizontalen Ebene (die Breite in etwas Grad oder des Anteiles des Grad q=3, und genug breit (die Dutzende der Grad Db=35 in der senkrechten Ebene. Beim Drehen gewährleistet solche Antenne nicht nur die geforderte Übersicht in den senkrechten und horizontalen Ebenen, sondern auch die Messung des Azimuts.

Das System der Radaranlage kann man wie der Radarkanal in der Art von den Radiokanälen der Verbindung oder der Fernmessung betrachten. Die Hauptbestandteile der Radaranlage sind der Sender, den Empfänger, die Antenneneinrichtung, die Endeinrichtung.

. – der Synchronisator; von ihm – der Impulsmodulator; die UHF das Gen. – der Generator der UHF; – der Antennenumschalter; – der Generator der großzügigen Impulse; – der Empfänger; – der Generator der Abtastung; – der Elektronenstrahlhörer; das Programmstatuswort – die silsinno-folgende Sendung; – der Mechanismus des Drehens der Antenne.

Die Synchronisation der Arbeit des übergebenden Kanals der Radaranlage verwirklicht sich von der Frequenz 400 Gz des Versorgungsnetzes. Der Modulator des Sendeempfangsgeräts bildet die Hochspannungsimpulse, die auf handeln, der die UHF die Impulse generiert. Für der Kathode im Modulator des Sendeempfangsgeräts verwirklicht sich der Verzug auf 3—5 Minen der Bildung des modulierenden Impulses in Bezug auf den Moment des Einschlusses der Betriebsspannung 115 400. Die UHF die Impulse durch und die Ferritdrehvorrichtung der Ebene der Polarisation nach werden dem Trakt auf den Strahler des Antennenblocks übergeben. dient für die Umschaltung der Antenne mit emfangs- auf den übergebenden Kanal, d.h. erfüllt die Funktion des Antennenumschalters.

Die systematischen Fehler können bei der Messung des Azimuts bei der unexakten Orientierung des Antennensystems der Radaranlage und infolge der Nichtübereinstimmung zwischen der Lage der Antenne und der großzügigen elektrischen Skala des Azimuts entstehen.

Die Dämpfung der Radiowellen in der Atmosphäre ist von der Absorption ihrer Energie von den freien Molekülen des Sauerstoffs und wasser- ein Paar, sowie den abgewogenen Teilchen – die Stäubchen und die Tropfen des Wassers bedingt. Außerdem geschieht das Zerstreuen der Radiowellen von den flüssigen und festen Teilchen, die den Effekt, der der Absorption der Energie ähnlich ist herbeirufen.

Zu einer beliebigen Komplettierung des Radargeräts wie sollen vier Blöcke mindestens gehören: antennen- (der Block, wesentlich prijemo-übergebend (der Block, der Stabilisierung und der Verwaltung (der Block, wesentlich anzeige- (der Block. Jeder dieser Blöcke kann einer beliebigen Modifikation sein.

Bei der Komplettierung des Radargeräts von einem Anzeigeblock in den Bestand des Satzes soll das Äquivalent des zusätzlichen Indikators unbedingt aufgenommen sein (der Block Bei der Ausstattung des Flugzeuges reiht sich von zwei Indikatoren der zusätzliche Indikator anstelle des angegebenen Äquivalentes ein.

Bei der Unmöglichkeit der Unterbringung an Bord des Flugzeuges des Hauptindikators (des Blocks anstelle seiner kann der zusätzliche Indikator (der Block 4, der die kleineren Umfänge hat bestimmt sein. In diesem Fall wird in die Komplettierung der Station die abgesonderte Steuertafel (der Block unbedingt herausgeführt

Das Schema der elektromechanischen Verwaltung der Antenne gewährleistet das Scannen der Antenne nach dem Azimut und die Vereinigung der Achse des Diagramms der Ausrichtung mit der Ebene des Horizontes (oder der aufgegebenen Ebene) bei der Neigung und der Längsneigung des Flugzeuges nach dem Kanal der Neigung.